Freycinet National Park und Wineglass Bay

Der Freycinet National Park ist eine Halbinsel an Tasmaniens Ostküste, die aus rosaroten Granitbergen, makellos weißen Stränden, Küstendünen und duftenden Eukalyptuswäldern besteht.

Wineglass Bay, Tasmania
 

Freycinet National Park und Wineglass Bay

Freycinet National Park und Wineglass Bay

Der Freycinet National Park ist eine Halbinsel an Tasmaniens Ostküste, die aus rosaroten Granitbergen, makellos weißen Stränden, Küstendünen und duftenden Eukalyptuswäldern besteht.

Der französische Entdecker Nicolas Baudin benannte die Landmasse im Jahr 1802 nach einem der beiden Freycinet-Brüder, die als Offiziere auf seinem Schiff dienten. Die höchste Erhebung der Hazard-Bergkette ist der Mt. Freycinet mit 620 Höhenmetern. Vom US-Magazin Outside

wurde die Wineglass Bay zu einem der 10 schönsten Strände weltweit gekürt.

Hauptattraktionen des Freycinet National Park

Wineglass Bay ist besonders beliebt unter den Stränden in Freycinet und lädt mit weißem Sand und klarem Wasser zum Kajakfahren, Schwimmen und Tauchen ein. Die Hazard-Bergkette bietet Möglichkeiten zum Klettern, Abseilen und Bergwandern und die Heidelandschaften der Küste ermöglichen wunderbare Tageswanderungen.

Vogelfreunde können mit etwas Glück einen Weißbauch-Seeadler beobachten oder große australische Tölpel, die nach Futter tauchen.

In den bewaldeten Gebieten kann man häufig kleine Blumenvögel sehen und hören, wie den Rotnacken-Honigfresser und den gelbbrüstigen oder gelbschwänzigen schwarzen Kakadu, die oft in lauten Schwärmen nach Nahrung umherfliegen. Moulting Lagoon Game Reserve, das sich außerhalb des Parks, in der Nähe der Coles Bay Road befindet, ist ein Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung.

Kurzwanderungen im Freycinet National Park

  • Cape Tourville Leuchtturm(20 Minuten)
  • Wineglass Bay Lookout (1-1,5 Stunden)
  • Wineglass Bay (2,5 Stunden)
  • Hazards Beach (3,5 Stunden)

Längere Wanderungen im Freycinet National Park

  • Freycinet Rundgang(zwei Tage)

Übernachtungsmöglichkeiten in Freycinet

Etwas außerhalb der Parkgrenzen stehen Campingplätze zur Verfügung. Da das Gebiet besonders über Weihnachten und Neujahr so beliebt ist, werden die Stellplätze jedoch ausgelost, informieren Sie sich also bitte auf der Website "Parks and Wildlife".

Der Park verfügt über eine Auswahl einfacher Campingplätze mit und ohne Stromanschluss, auf einigen kann man mit kaltem Wasser duschen. Außerhalb der Hauptsaison (Sommer/Ostern) werden keine Reservierungen angenommen, man muss sich also bei der Ankunft im Visitor/Interpretation Centre anmelden.

Rund um den Freycinet National Park

In dem kleinen Ort Coles Bay gibt es eine Reihe von Übernachtungsmöglichkeiten, genau wie in Swansea, das 45 Autominuten südlich liegt, und in Bicheno, das vom Park 30 Autominuten nach Norden entfernt ist.

Anfahrt zum Freycinet National Park

Um zum Freycinet National Park zu gelangen, muss man 11 km südlich von Bicheno von der A3 abbiegen und der gut ausgebauten zweispurigen Straße 27 km bis Coles Bay folgen.

Diese Seite wurde von Tourism Tasmania erstellt. Technische Fragen zu dieser Seite können per E-Mail an webmaster@discovertasmania.com.au geschickt werden. Diese Seite wurde zuletzt am 27 Oct 2011 aktualisiert. Die URL für diese Seite lautet http://www.discovertasmania.de/aktivitaten_attraktionen/beliebte_attraktionen/freycinet_and_wineglass_bay

Hier werden Sie Informationen über den Schutz Ihrer persönlichen Daten weitergeleitet. 
Bitte lesen Sie unsere Danksagungen,  Datenschutzbestimmungen und Haftungsausschluss.